Produkte: Schlafsysteme

HÜSLER NEST DE LUXE

Unter diesem Namen vereinen wir Natur mit Eleganz - denn diese Produktlinie hat Hüsler speziell für die Liebhaber von modernem Design entwickelt.

Querschnitt

1 - Auflage aus 100% naturbelassener Schweizer Schafschurwolle oder aus Mais, durch einen Reissverschluss mit der Matratzenhülle verbunden. Sie ist leicht abnehmbar, so dass Sie die Wollauflagen bequem lüften und Mais-Auflagen waschen können.

2 - Matratze aus 100% Naturlatex*

3 - Baumwollhülle, mit 80% Schafschurwolle und 20% Maisfasern gepolstert

4 - Federelement Liforma oder Torsana auf einer latexierten Kokosplatte

5 - Latexierter, luftdurchlässiger Kokoskern

6 - Baumwollhülle, mit 80% Schafschurwolle und 20% Maisfasern gepolstert

7 - Stirnseitiger Latexabschluss

*Naturlatex
Unsere Latex-Matratzen bestehen aus 100% reinem Naturlatex: Dieser ist wärme- und feuchtigkeitsregulierend sowie antiseptisch - d. h. Bakterien und Hausmilben werden weitgehend ferngehalten. Dank Millionen kleiner Luftkammern ist Naturlatex unermüdlich punktelastisch: Beim leichtesten Druck gibt die Matratze genau an dem Punkt nach, wo sie belastet wird.

Die Matratze de Luxe. Der Kern aus 100% Naturlatex ist mit feinem Trikot umhüllt. Er ist eingepackt in eine gepolsterte Hülle aus 80% Schafschurwolle und 20% Maisfasern. Darin eingearbeitet ist eine Wollauflage - oder auf Wunsch eine Maisauflage. Die Auflage ist mit einem Reissverschluss mit der Hülle verbunden und kann problemlos abgenommen werden. Wollauflagen werden nur gelüftet, Maisauflagen im Schongang gewaschen. Erhältlich in zwei Härtegraden: Weich und fest.

 

LIFORMA SYSTEM

Die Auflage. Als erster Konstrukteur hat Balthasar Hüsler die Wolle von der Matratze getrennt. So ermüdet die 100 % reine Schurwollauflage nicht und behält ihre klima- und feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften. Das Bett bleibt somit frisch und hygienisch wie am ersten Tag.

Die Latexmatratze. Hüsler Nest-Latexmatratzen sind geschmeidiger und flexibler als übliche Matratzen. Sie sind auf der ganzen Fläche gleich elastisch, was Druckstellen und Durchblutungsstörungen verhindert und ein sanftes Anschmiegen an die Rundungen Ihres Körpers gewährleistet. So sorgt sie für ein wohliges Bettgefühl. Die Latexmatratzen gibt es in zwei verschiedenen Dicken (7cm und 10cm).

Federelement. Das Liforma-Federelement passt sich dank seiner patentierten Konstruktion jedem Körper an, unabhängig von Gewicht, Grösse und Anatomie. Es entsteht eine Liegefläche, die in zwei Dimensionen, längs und quer zur Körperlängsachse immer eben, hochelastisch und stützend wirkt. Es hat keinen Rahmen und wirkt deshalb über die ganze Bettbreite. Ein verblüffender Nebeneffekt ist, dass das Federelement eine Massagewirkung ausübt. Wenig trainierte Menschen verspüren deshalb in den ersten Tagen einen leichten Muskelkater. Es lässt sich ganz persönlich einstellen: zum Beispiel für jemand mit einem Hohlkreuz oder mit breiten Schultern.

Der Einlegerahmen. Er passt in praktisch jedes Bettgestell, ist metallfrei, aus naturbelassenem Massivholz und hat zwei Längsholme, auf denen das Liforma-Federelement ruht. Den Einlegerahmen gibt es starr, mit Sitz- und/oder Beinhochstellung.

 

TORSANA SYSTEM

Auflage. Auf der Matratze, aber getrennt davon liegt im Hüsler Nest eine Auflage aus100% natur belassener Schafschurwolle oder Mais/Lyocell (waschbar bis 60°). Als erster Konstrukteur hat Balthasar Hüsler die Wolle von der Matratze getrennt. Die separate Wollauflage lässt sich leichter lüften und pflegen und bei Bedarf günstig ersetzen. So bleibt das Bett auch nach Jahren frisch und hygienisch wie am ersten Tag.

Naturlatex-Matratze. Naturlatex-Matratzen sind geschmeidiger und flexibler als übliche Matratzen und bringen die hervorragenden ergonomischen Eigenschaften des Federelements voll zur Wirkung: Sie schmiegen sich sanft an die Rundungen des Körpers an und verhindern Druckstellen und Durchblutungsstörungen. Sie sind atmungsaktiv und bleiben über Jahre gleich elastisch. Der waschbare Bezug besteht aus hochwertiger, natur belassener Baumwolle.

Torsana Federelement. Mit einer Lage Trimellen. Die Trimellen bleiben über Jahre hochelastisch und sind nahezu unzerbrechlich. Bei Holz aus ein und demselben Stamm können die Festigkeitswerte bis zu 40% schwanken. Durch die Durchmischung des Holzes bei der Trimellenfertigung werden diese Schwankungen nahezu ausgeglichen, dank der richtigen Technik vom Einschnitt des Baumstammes über die Verleimung bis zur fertigen Trimelle

 

DESIGN SYSTEM

Gesunder Schlaf ist keine Frage des Bettgestells. Mit "Designa" kann Ihnen jetzt auch Ihr eigenes Bettgestell ein Nestgefühl und gesunden Schlaf vermitteln: Mit dem Überzug "Designa" passt sich Ihr Hüsler Nest jeder Situation an. "Designa" ist die Umhüllung für das Liforma-Federelement und die Latexmatratze. Damit wird sichergestellt, dass sich Ihr Hüsler Nest auch im flachsten Bettrahmen nicht selbstständig macht.

Beim Material hören die Kompromisse auf. Getreu unserer Philosophie verwenden wir auch hier nur die besten natürlichen Werkstoffe. Die Designa-Hülle besteht aus 100% Baumwolle mit Mais-Füllung (waschbar bis 40º). Da die Wollauflage wie gewohnt frei auf der "Designa" platziert wird, ist sie leicht zu lüften und zu pflegen. Unsere Wollauflagen vermitteln Ihnen das wunderbare Hüsler Nestgefühl.

Vielseitig in der Verwendung. Am besten funktioniert "Designa" auf unseren Einlegerahmen, auf Wunsch auch mit Sitz- und/oder Beinhochstellung. Selbstverständlich kann es auch auf bestehenden ebenen Flächen in Ihrem Bett platziert werden. Achten Sie jedoch darauf, dass eine gute Durchlüftung gewährleistet ist. Sie müssen also definitiv nicht mehr auf guten Schlaf verzichten, nur weil Sie Ihr liebgewonnenes Bettgestell